Über uns

Der Verband der Lebensmittelkontrolleur des Landes Niedersachsen ist einer der ältesten LMK-Landesverbände Deutschlands und war auch eines der Gründungsmitglieder des Bundesverbandes, siehe Chronik.

Die Notwendigkeit sichere Lebensmittel unter hygienisch einwandfreien Voraussetzungen herzustellen und das dann staatlich zu überwachen (Einführung des vorbeugenden Verbraucherschutzes) gewann immer mehr Bedeutung und Akzeptanz in der Politik sowie der Bevölkerung und so entwickelten wir uns über die Jahre durch steigende Mitgliederzahlen immer mehr zu einem ansehnlichen Berufsverband.

Heute zählt der Verband 230 Mitglieder (auch Rentner und Pensionäre). Rund 75 % aller aktiven Lebensmittelkontrolleure in Niedersachsen sind Mitglieder unseres Landesverbandes.

Jeder Lebensmittelkontrolleur hat sich dem Verbraucherschutz verschrieben. Wir sind die Augen, Nasen und Ohren des Verbrauchers sowie der Arm des Gesetzes. Überall wo der Bürger nicht hingucken kann nehmen wir sein recht auf Einflussnahme entsprechend der gesetzlichen Möglichkeiten war.

Seit Gründung unseres Verbandes wird satzungsgemäß alle 4 Jahre ein Vorstand gewählt. Er besteht aus der/dem Vorsitzenden, der/dem Stellvertretenden Vorsitzenden, einem Schriftführer/in und einem Kassierer/in.

Wenn du mehr über den amtierenden Vorstand wissen möchtest, siehe unten 😉

Rainer Blömer

Rainer Blömer

Vorsitzender



Küchenmeister
Verheiratet, 4 Kinder
0151 / 62704148
verband.der@lmk-nds.de
Klaus Kopischke

Klaus Kopischke

Stellvertretender Vorsitzender


Fleischermeister
Verheiratet, 4 Kinder
0177 / 4334541
k.kopischke@lmk-nds.de
Kassiererin
 Fleischermeisterin 
Verheiratet, 3 Kinder 
0173 / 610 67 47
p.bischof@lmk-nds.de

Petra Bischof

Kassiererin



Fleischermeisterin
Verheiratet, 3 Kinder
0173 / 610 67 47
p.bischof@lmk-nds.de
Wilhelm Andrees

Wilhelm Andrees

Schriftführer


Staatlich geprüfter Lebensmitteltechniker
Verheiratet, 2 Kinder
0173 / 7178732
w.andrees@lmk-nds.de

Chronik

  • 1974 / 1975

    Veterinärhelfer beginnen ihre Ausbildung

    18 Veterinärhelfer begannen ihre Ausbildung bei den großen Veterinärämtern in Niedersachsen. Der eigens für diesen Ausbildungsgang geschaffene Veterinärhelfer-Erlass war Grundlage für diese Ausbildung.
    Hauptinitiator für diesen Ausbildungsgang war der damals im Landwirtschaftsministerium tätige und heutige Pensionär Herr Dr. Ripke.
    Schnell wurde der Gedanke „Wir gründen einen Verbund“ in die Tat umgesetzt. Der Sprecher des Verbundes war der spätere erste Vorsitzende unseres heutigen Verbandes: Herr Heinrich Wichmann.

  • 1977

    Gründung des Verbands

    Der Verband der Lebensmittelkontrolleure des Landes Niedersachsen wurde gegründet. 
    21 Kollegen haben an der Gründungsversammlung in Nienburg/Weser teilgenommen und den ersten Vorstand gewählt.

    Es wurden zum
    ersten Vorsitzenden Heinrich Wichmann
    stellv. Vorsitzenden Heinz Schmidt
    Kassierer Klaus Moye
    Schriftführer Rudi Gellert
    gewählt.

  • 1978

    Gründung des Bundesverbands

    Der Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure wurde in Bad Münstereifel gegründet.

  • 1979

    Neuordnung des Lebensmittelrechts

    Das Lebensmittelrecht wurde neu geordnet und das Berufsbild des Lebensmittelkontrolleurs geprägt. Alle Veterinärhelfer wurden im Rahmen einer Übergangsregelung zu Lebensmittelkontrolleuren, die anfangs in der Lebensmittelüberwachung bei den Lebensmitteln tierischer Herkunft, der Tierseuchenbekämpfung und der Desinfektion ihr Aufgabenfeld fanden.
    Als Lebensmittelkontrolleur mussten dann auch die Lebensmittel nicht tierischer Herkunft überwacht werden.
    Die ständig wachsende Zahl der Aufgaben die von Lebensmittelkontrolleuren erledigt werden musste, hatte zur Folge, dass die Verbandstage mit einer Fortbildung gekoppelt wurden.
    In Hilter bei Osnabrück fand erstmals ein Verbandstag statt, der mit einer Fortbildung begann.

  • 1980

    Landesverbandstag in Hameln

    Landesverbandstag in Hameln; Tagungsort war das Hotel zur Krone.

  • 1981

    Landesverbandstag im Landkreis Osnabrück

    Landesverbandstag im Landkreis Osnabrück.
    22.10. Besichtigung der Fa. AVO – Gewürzwerke, Industriestr. 7, Belm bei Osnabrück
    23.10. Besichtigung der Fa. Hansa Tiefkühlkostwerk, Münsterstr, Hilter a. TW. bei Osnabrück
  • 1982

    Landesverbandstag im Landkreis Celle

    Landesverbandstag im Landkreis Celle.
    Besichtigt wurde die Firma Wasa.

  • 1983

    Landesverbandstag in Delmenhorst

    Landesverbandstag in der Stadt Delmenhorst. 
    Besichtigung der Fleischwarenfabirk Waltner in Delmenhorst.

  • 1984

    Landesverbandstag in Buxtehude

    Landesverbandstag in Buxtehude.
    Auf dem Besichtigungsprogramm stand die Nudelfabrik der Firma Birkel.

  • 1985

    Verbandstag in Niehmetal

    Verbandstag in Niehmetal bei Göttingen.
    Das 100. Mitglied wurde in den Verband aufgenommen.

  • 1987

    10 Jahre Landesverband Niedersachsen

    10 Jahre Landesverband Niedersachsen in Hannover.
    Herr OB Schmalstieg hielt die Festrede.

  • 1988

    Landesverbandstag in Holzminden

  • 1989

    Landesverbandstag in Cloppenburg

    Im Fortbildungsteil wurden die Pfanni-Werke in Cloppenburg besichtigt.

  • 1990

    Landesverbandstag in Wolfenbüttel

    Die Fa. Mast – Jägermeister öffnete ihre Tore für die Lebensmittelkontrolleure und seine Gäste.

  • 1991

    Landesverbandstag in Stade

  • 1992

    15 Jahre Landesverband Niedersachsen

    15 Jahre Landesverband Niedersachsen in Helmstedt mit Herr Landwirtschaftsminister Funke.

  • 1993

    Landesverbandstag in Vechta

  • 1994

    Landesverbandstag im Landkreis Ammerland

    Auf dem Tagesprogramm stand u. a. die Besichtigung der Aalräucherei Bruns in Bad Zwischenahn.
    Heinrich Wichmann erhält aus den Händen von Herrn Landwirtschaftsminister Funke den Verdienstorden des Landes Niedersachsen und wird damit für seine Verdienste in der Lebensmittelüberwachung und unserem Landesverband geehrt.

  • 1995

    Landesverbandstag im Landkreis Schaumburg

    Im Rahmen der Fortbildung wurde das zur EDEKA – Gruppe gehörende Fleischwerk -Gutfleisch- besichtigt.

  • 1996

    Landesverbandstag im Landkreis Diepholz

    Der Vilsa – Mineralbrunnen, Spezialist für alkoholfreie Getränke und Mineralwasser wurde besichtigt.

  • 1997

    20 Jahre Landesverband Niedersachsen

    Im Landkreis Soltau-Fallingbostel wurde die Firma -Kraft- Besichtigt. In der wohl berühmtesten „Vogel-Stadt“ der Welt Walsrode im Restaurant Forellenhof fanden die Feierlichkeiten zum Jubiläum statt.

  • 1998

    Landesverbandstag im Landkreis Oldenburg

    Der Kartoffelverarbeiter -Stöver- zeigte uns wie vielfältig eine Kartoffel sein kann.

  • 1999

    Landesverbandstag im Landkreis Lüneburg

    Bei der Fa. Schluckwerder wurde uns gezeigt, welche Formen und Geschmack Schokolade annehmen kann.

  • 2000

    Landesverbandstag im Landkreis Göttingen

    Eichsfeld – Pur; eine besondere Form der Vermarktung von Lebensmittel wurde uns vorgestellt.
    Der langjährige Schriftführer Detlef Prinz verlässt auf eigenen Wunsch den Vorstand. Er will künftig im Bundesverband auf der Presseebene arbeiten. Der erste Vorsitzende dankte Prinz für seine immer konstruktive und fachliche Mitarbeit mit einem Blumenstrauß und stellt den Antrag Prinz zum Ehrenmitglied zu ernennen.
    Von der Versammlung wird der Kollege Prinz als Ehrenmitglied begrüßt.

  • 2001

    Landesverbandstag im Landkreis Verden/A

    Die Fa. Freytag hat für uns ihre Tore geöffnet. Bei dem an die Betriebsbesichtigung anschließenden Vortrag hat die QS-Abteilung des Unternehmens über die Kontrollstufen bei der Keks- und Waffelproduktion referiert.
    Herr von Grabowski vom Lebensmittelinstitut Oldenburg hat in seinem Vortrag die CCP`s für diesen Bereich der Lebensmittelproduktion aufgezeigt.

  • 2002

    25 Jahre Landesverband Niedersachsen in Hannover

    Ein besonderer Verbandstag mit einem besonderen Programm. Dr. Götz Anhalt hat über die Entwicklung der Lebensmittelüberwachung auf dem europäischen Markt referiert. Hier wurden Perspektiven aufgezeigt, die manchen Kollegen in Erstaunen versetzt haben. Für weiteren Gesprächsstoff sorgte dann der Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium Herr Dietmar Schulz, der sich u. a. zu der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Lebensmittelkontrolleure geäußert hat.
    Mit seinem Vortrag -Lebensmittelkontrolle und Staatsanwaltschaft- hat Herr OSt. Iburg klar gemacht, wie wichtig für den Staatsanwaltschaft eine detaillierte und vollständige Sachverhaltsdarstellung ist.
    Für 25 Jahre Verbandszugehörigkeit wurden die Gründungsmitglieder des Verbandes mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.
    Der Bundesvorsitzende Hans-Henning Viedt und der Ehrenvorsitzende unseres Verbandes Heinrich Wichmann sind für ihre Verdienste um den Landesverband Niedersachsen mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet worden.

  • 2003

    Landesverbandstag im Landkreis Osnabrück

    Zum ersten Mal ist ein Unternehmen besichtigt worden, dass nicht in die Lebensmittelschiene produziert. Die deutsche DUNI ein Unternehmen der Bedarfsgegenständeindustrie stellt Tischaccesoures her.
    Bei den anschließenden Fachvorträgen haben Herr Heinrich Stevens von der BLE über das Handelsklassenrecht und Herr Götz Steinl vom deutschen Brauerbund über das Getränkeschankanlagenrecht referiert.

  • 2004

    Landesverbandstag und Mitgliederversammlung im Landkreis Schaumburg

    Gegen 9 Uhr begrüßte der Vorsitzende Karl-Heinz Kauczor die Teilnehmer auf dem Betriebsgelände der Fischfeinkostfirma Lindemann GmbH in 31558 Hagenburg.

  • 2005

    Landesverbandstag im Landkreis Gifhorn

    Grußwort von Herrn Minister Hans – Heinrich Ehlen beim 28. Verbandstag der Lebensmittelkontrolleure des Landes Niedersachsen bei der Firma Lorenz Snack World in Hankensbüttel im Landkreis Gifhorn.
    In seinem Grußwort nimmt Herr Minister Ehlen ausführlich Stellung zum Thema „Ausbildungs- und Prüfungsverordnung“(APVO) sowie zur Gewährung der „Meisterzulage für Lebensmittelkontrolleure“.

  • 2006

    Landesverbandstag im Landkreis Vechta

    Wie moderne Eiprodukte unter den Aspekten der Qualitätssicherung in einem hochmodernen Betrieb hergestellt und verarbeitet werden, darüber konnten sich die Lebensmittelkontrolleure aus Niedersachsen und ihre Gäste am 05.Okt. 2006 bei der Fa. OVOBSET in Neuenkirchen – Vörden im Landkreis Vechta informieren.

  • 2007

    30 Jahre Landesverband Niedersachsen

    Der Landesverbandstag mit Fortbildung sowie anschließender Mitgliederversammlung fand im Landkreis Helmstedt statt. Unser Jubiläum wurde bei einem Festakt mit abendlicher Festveranstaltung gebührend gefeiert.

  • 2008

    Landesverbandstag im Landkreis Uelzen

    Auf dem Fortbildungsprogramm stand die Zuckerfabrik der Nordzucker AG in Uelzen. 
    Nach 13 Jahren geleisteter Arbeit als Vorsitzender unseres Verbandes nimmt Karlheinz Kauczor seinen Abschied.

  • 2009

    Landesverbandstag im Landkreis Ammerland

    Gastgeber der Fortbildung war die Firma Stöhr – Brot in Westerstede. 
    Frau MD Heidemarie Helmsmüller aus dem niedersächsischen Landwirtschaftsministerium gibt in ihrem Grußwort bekannt, dass der gehobene Dienst für Lebensmittelkontrolleure geöffnet wird.

  • 2010

    Landesverbandstag im Landkreis Wolfenbüttel

    Nach 1990 war die Fa. Mast -Jägermeister- zum zweiten Mal Gastgeber und Fortbildungsstätte.
    Seit Aug. des Jahres ist die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung auch für den geh. Lebensmittelkontrolldienst in Kraft.

  • 2011

    Landesverbandstag im Landkreis Aurich

    Im Land des Tee’s waren wir Gast bei einem der größten Teeproduzenten in Deutschland.
    Die Fa. ONNO-Behrends war Gastgeber für die Lebensmittelkontrolleure aus Niedersachsen.
    Die anschliesenden Fachvorträge zu Fischetikettierung und staatsanwaltlichen Aufgaben zur Lebensmittelsicherheit wurden im Haus des Gastes in Norddeich gehalten.

  • 2012

    Landesverbandstag im Landkreis Stade

    Besichtigung der Fa. Elbe-Obst in York. Im Rahmen der Fortbildung wurde die Fa. Elbe-Obst Erzeugerorganisation e.V. besichtigt. Der besondere Schwerpunkt der Besichtigung lag in der Klassifizierung und Vermarktung im Groß- und Einzelhandel.
    Verbraucherinformationsgesetz Kontra Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch; Verbraucherinformation statt Lebensmittelüberwachung.

  • 2013

    Landesverbandstag im Landkreis Göttingen

    Besichtigung der Produktionsabläufe der Fa. Saline Luisenhall
    Neue Herausforderung für die amtl. Lebensmittelüberwachung durch die neue Lebensmittelinformations-VO
    Übersicht über wichtige Erreger lebensbedingter Erkrankungen aus Sicht der Überwachung:
    Bedeutung, Veränderung, Bekämpfung
    Die Auswirkung der Biozid-Produkteverordnung auf Desinfektionsmittel

  • 2014

    Landesverbandstag in der Region Hannover

    Besichtigung der Produktionsabläufe der Fa. AKO GmbH ein inhabergeführtes Importhandelshaus und Verarbeiter von Rohgewürzen.
    Global lSourcing von Naturgewürzen als Herausforderung, Qualitätssicherung und Zertifizierung für europäische Ansprüche
    Hintergrundinformation und Sensibilisierung zu Spezialthemen der Gewürzanalytik
    Innovative Schädlingsbekämpfung; (Rechtskonform und Sicher)

  • 2015

    Landesverbandstag im Landkreis Diepholz

    Besichtigung der Produktionsabläufe der Fa. Allos GmbH; vom Selbstversorgerhof zur Bio-Marke
    An die Mäuse, fertig los; Hygieneschulung online – Nutzer begeistert
    Lebensmittelüberwachung in Niedersachsen unter Einbindung der Task Force, Ausblick und Aufgabe im geh. Lebensmittelkontrolldienst
    Konformitätskontrollen, Aufgaben und Zuständigkeiten für die Überwachung vor Ort

  • 2016

    Landesverbandstag im Landkreis Cloppenburg

    Alles zur Kartoffel; Besichtigung der Produktionsabläufe der Fa. Schne – frost.
    Anforderungen an Lüftungseinrichtungen in Lebensmittelverkaufsstellen und Produktionsbetrieben.
    Veggie – Lebensmittel unter Berücksichtigung der Zusatzstoffe und Veganer Landwirtschaft.
    Herr Landwirtschaftsminister Christian Meyer begrüßte die Kollegen/innen und gab einen Ausblick auf die Aufgaben der Zukunft. Als einen Aufgabenschwerpunkt bezeichnete er den globalen Internet-Handel.
    Während der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Mitglieder bedanken sich beim ausscheidenden langjährigen Vorsitzenden Klaus-Dieter Bischoff für die geleistete Arbeit.

  • 2017

    40 Jahre Landesverband der Lebensmittelkontrolleure Niedersachsen

    Landesverbandstag im Landkreis Verden/Aller
    Als führender Hersteller für Fertiggerichte in Konservendosen und Schalen sowie gekühlten Fertiggerichten wurde die Fa. Buss in Ottersberg besichtigt.
    Regine Stünkel, Laudatorin zum Jubiläum gab einen Rückblick auf die vergangenen ereignisreichen Jahre seit Gründung des Verbandes.

  • 2018

    Landesverbandstag im Landkreis Nienburg

    Im Zuge der Fortbildung wurde das Unternehmen FRIKONI -Hersteller von Roh- und Feinkostsalaten- besichtigt. Hier wird alles was auf dem Feld wächst, zu küchenfertigen Produkten verarbeitet.

  • 2019

    Landesverbandstag im Landkreis Hameln-Pyrmont

    Besichtigung der Produktionsabläufe bei der Fa. Dohme Pilzvertriebs GmbH.
    Die amtierende Verbraucherschutzministerin des Landes Niedersachsen Frau Barbara Otte-Kinast begrüßte in ihrem Grußwort die anwesenden Kollegen/innen.

  • 2020

    Landesverbandstag im Landkreis Oldenburg